Head frei1

Als ich das Haus kaufte, hatte ich mir nicht die Wetterdatenaufzeichnungen für das Gebiet Müncheberg/Buckow der letzten 10 Jahre angesehen. Wir wussten lediglich durch unsere Feriendatsche in Buckow das hier das Wetter immer besser als in Berlin war.

 Die Wetterscheide von Berlin nach Brandenburg Ost liegt wohl etwa in Höhe des Berliner Ringes A10. Wenn man also nur Ferien in einen so sonnenverwöhnten Gebiet macht, dann findet man das natürlich super.
Wohnt man aber in einem solchen Gebiet und möchte einen großen Garten bewirtschaften, dann wird es bei Regenmangel wie 2018 mehr als eng. Die Jahre 2015 und 2016 waren zwar ziemlich trocken, aber immerhin gab es zwischendurch mehrere Sturzregen. 2017 war ein sehr nasses Jahr und ich fragte mich, ob ich außer den 3 Regenfässern mit je 120 l an der Regenrinne stehend und weiteren 4 Regentonnen mit 200 l im Garten verteilt überhaupt weitere Sammelmöglichkeiten bräuchte.

Ursprünglich wollte ich eine 3.000 l Zisterne kaufen und im Garten vergraben, aber die Anschaffung war mit weit über 1.000 € dann doch etwas zu hoch.

Nach einigem Hin und Her entschloss ich mich zur günstigeren Variante und ich kaufte 2 IBC-Tangs (á 1.000 l). Da die Tanks ursprünglich mit Nougat-Schokolade gefüllt und somit Lebensmittelecht waren, stellte das Reinigen zwar keine giftige, dafür aber eine sehr schmierige Angelegenheit dar.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.